Unsere Ölmühle

– kaltgepresste regionale Öle.

Unsere Ölmühle —kaltgepresste regionale Öle.

Öl ist nicht gleich Öl. Das Öl, welches du in den Geschäften der großen Handelsketten kaufen kannst, hat mit dem Öl, das seit über 2000 Jahren ein wichtiges Lebensmittel des Menschen ist, leider oftmals nur noch den Namen gemeinsam. Das muss nicht so sein!

kaltgepresstes

Bratöl

Natürliches Rohmaterial

Unser Betrieb gewinnt seine Öle ausschließlich aus Rohmaterial, das ohne chemisch-synthetische Zutaten auskommt. Vom Samen der Ölfrüchte bis zum fertigen Produkt in der Hand unserer Kunden vermeiden wir jede Beimengung oder Behandlung, die nicht dem natürlichen Prozess der Produktion entspricht.
Das beginnt mit der Auswahl der Ölfrüchte, bei uns vorzugsweise Sonnenblumen und Raps, die ausschließlich aus der Region kommen und aus kontrolliert ökologischem Anbau stammen. Zusätzlich zum Zertifikat von Naturland, pflegen wir die Kontrolle unserer Lieferanten durch direkten persönlichen Kontakt.

Was für unsere Rohstoffe gilt, beachten wir mit gleicher Sorgfalt bei der Aufzucht unserer Kräuter im eigenen Garten, mit denen wir den gepressten Ölen nach Geschmack und Wünschen unserer Kunden die letzte feinste Abstimmung geben.

Zum Onlineshop

Sorgfältiger Herstellungsprozess

Auch kleinste Mengen pressen wir frisch in unserer eigenen Anlage, in eigenen Räumen und unter Beachtung der strengen Regeln für kaltgepresste Öle. Das Merkmal “kaltgepresst” ist für uns kein Marketinginstrument, sondern strenge Qualitätsvorgabe: Die natürlichen Kräfte der Natur bleiben nur dann im Lebensmittel Öl erhalten, wenn der gesamte Produktionsprozess die Grenztemperatur 40 Grad Celsius in keiner Phase überschreitet.

Für uns ist Öl kein Nahrungsmittel, sondern ein Lebensmittel! Der Ölbaum war den alten Griechen schon 600 v.Chr. heilig. Daran wollen wir anknüpfen.

Lohnpressen
Nach individueller Absprache bieten wir auch für andere Landwirte und Bauern das Pressen ihrer Saaten an.

Zum Onlineshop