Jetzt das ACKERKIDS Projekt unterstützen: Beim Zukunftspreis abstimmen

Lecsó (Letscho) - SpeiseGut Rezepte

Lecsó (Letscho)

Dieses Rezept ist ein Klassiker der ungarischen Küche und meiner Kindheit. Und wie wunderbar, dass SpeiseGut alle wesentlichen Zutaten bereitstellt. Hervorragend eignen sich gelben die Pusztagold-Paprika für dieses einfache und schnelle Gericht.

Zutaten

500g Paprika
250g Tomaten
1-2 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Bratöl
1 TL Paprikapulver
Salz

Zubereitung

1. Paprikaschoten waschen, entkernen und in ca. 2x2cm große Stücke schneiden. Tomaten und Zwiebeln können ebenfalls grob geschnitten werden.

2. Das Bratöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Danach den Topf vom Herd nehmen und das Paprikapulver untermischen.

3. Anschließend die Paprika hinzugeben und zugedeckt 10-15min dünsten. Anschließend die Tomaten hinzugeben und weiter dünsten lassen bis alles gut eingekocht ist (bissfest sollte es nicht mehr sein). Salzen nach Belieben.

Letscho wird in Ungarn allein (z.B. durch Hinzugabe von 1-2 Eiern) oder als Beilage z.B. zu Fleisch oder nur mit Kartoffeln oder Reis gegessen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.