Jetzt das ACKERKIDS Projekt unterstützen: Beim Zukunftspreis abstimmen

Kürbismuffins Rezept | Rezept SpeiseGut

Kürbismuffins

Zutaten

½ Hokkaido- Kürbis (ca. 200g)
120ml Milch
120g weiche Butter
80g weißen Zucker
80g braunen Zucker
2 Eier
120g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zimt
1 Prise Muskat

Zubereitung

Ofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen. Backpapier auf ein Blech legen. Die obere und untere Seite des Kürbisses wegschneiden, dann den halben Kürbis in zwei Viertel schneiden und das Kerngehäuse mit dem Löffel entfernen.

Anschließend Kürbisviertel ca. 45 Minuten backen bis das Fleisch weich ist. Kürbisfleisch aus den Vierteln kratzen und zusammen mit der Milch pürieren. Insgesamt sollte dabei 200g Kürbismouse entstehen.

Weiche Butter mit dem weißen und braunen Zucker sowie Salz 5 Minuten mit dem Rührbesen schlagen. Dann ein Ei nach dem anderen 30 Sekunden unterschlagen.

Mehl, Backpulver, Zimt und Muskat mischen und zum Butter- Zuckergemisch geben. Mit den Knethaken eine Minute unterrühren. Zum Schluss Das Kürbismouse unterheben.

Teig in die Muffinförmchen füllen. Bei 180° Ober- Unterhitze 25- 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen ob sie fertig sind.

Auf einem Gitter abkühlen lassen. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.