Jetzt das ACKERKIDS Projekt unterstützen: Beim Zukunftspreis abstimmen

Hokkaido-Gnocci in Salbei Butter Rezept | Rezept SpeiseGut

Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Krautsalat

Zutaten

Kürbis-Gnocci:

500 g Kürbisfleisch (ca. 1 kleiner Kürbis)
70 g Stärke
70 g Hartweizengries
70-100 g Mehl
etwas Salz

Krautsalat ungarischer Art:

ca. 600 g Weißkohl (ca. 1 kleiner Weißkohl)
1 TL Salz
3-4 EL Wasser
2 EL Essig
3-4 EL Zucker
2-3 Pfefferkörner

Zubereitung

Krautsalat ungarischer Art:

1. Weißkohl waschen, sehr fein hobeln, dann salzen und anschließend 30 min ziehen lassen

2. Weißkraut kneten überständiges Wasser ausdrücken

3. Restliche Zutaten miteinander vermischen bis sich der Zucker vollständig auflöst

4. Weißkraut mit der Flüssigkeit übergießen (der Krautsalat sollte eine etwas süßliche Note haben)

Kürbis-Gnocci

1. Kürbis waschen, in Spalten schneiden und auf Backpapier im Ofen bei Umluft 160 Grad 20-30 min garen

2. Kürbis abkühlen lassen und danach pürieren

3. restliche Zutaten vermischen und mit dem Kürbis zu einem Teig verkneten

4. fingerdicke „Schlangen“ auf bemehlter Unterlage rollen und in ca. 2 cm Stücke unterteilen

5. Die Gnocchis in kochenendes Salzwasser geben. Sobald die Gnocchis an die Obefläche kommen, abschöpfen und die nächsten rein.

6. Gnocchis anschließend in viel Butter und Salbeiblättern in einer Pfanne anbraten.

cof
cof
Hokkaido-Gnocci mit Krautsalat Rezept | Rezept SpeiseGut
cof

Leave a Reply

Your email address will not be published.