Wer genau ist “SpeiseGut”?

SpeiseGut ist kein Bauernhof im klassischen Sinne, denn es gibt keinen Hof. Unser Bauer Christian bewirtschaftet gemeinsam mit dem SpeiseGut-Team mehrere Flächen innerhalb des Berliner Stadtgebietes. Hierzu gehören die 3 ha große Ackerfläche der ehemaligen Hofstelle Havelmaten sowie die „Alte Gärtnerei“.

Die Produkte kannst du auch im Regionalladen “Alte Feuerwache” erwerben. Der Anbau des Gemüses erfolgt, wenn möglich, mit samenfesten Sorten. Die Flächen in den Havelmathen liegen innerhalb des Naturschutzgebietes, so dass der Anbau dort ausschließlich unter freiem Himmel erfolgt. Die Alte Gärtnerei liegt nicht im Naturschutzgebiet, so dass dort auch im unbeheizten Folientunnel gewirtschaftet werden darf. So wird die Freilandsaison verlängert und der Anbau witterungsempfindlicherer Kulturen ermöglicht.

Dazu gehören z.B.:

Hinzu kommen noch Streulandwiesen in und um Berlin. Alle Produkte werden also maximal regional nach ökologischen Kriterien und unter fairen Arbeitsbedingungen erzeugt. SpeiseGut ist Naturland-Fair-zertifiziert.