Warum kann ich nicht einfach die Kiste mit nach Hause nehmen?

Für jeden Ernteanteil werden zwei Kisten benötigt. In einer Kiste wird dein Ernteanteil auf dem Acker gepackt und in das Depot geliefert. Bei der Lieferung der vollen Kisten nimmt der Ausfahrer die leeren Kisten der vorigen Lieferung mit. Wird die Kiste mit nach Hause genommen, werden drei Kisten je Ernteanteil benötigt (1 auf dem Acker, 1 bei dir zu Hause und die Leerkiste im Depot). Wir möchten die finanzielle Belastung für unsere SoLaWi durch Fixkosten möglichst gering halten und haben uns daher entschieden, nur 2 Kisten je Ernteanteil zu kaufen. Deshalb bringe bitte eigene Transportbehältnisse zur Abholung mit.

Um die SoLaWi durch den Kistenkauf nicht unnötig finanziell zu belasten (und – um ganz ehrlich zu sein – auch um ein Verdunsten der Kisten in Kofferräume, Keller usw. zu vermeiden), haben wir uns im Rahmen einer Jahresversammlung entschieden, den Kistenkauf mittels Pfand zu finanzieren. Bei Beginn deines Festvertrages hinterlegst du daher ein Kistenpfand in Höhe von 35 €, dieses erhältst du bei Ausscheiden zurück.