Wann kann ich auf den Acker kommen?

Während der Monate mit wöchentlicher Lieferung (ca. Mai bis November) kannst du jeden Samstag zum Mitmachtag auf dem Acker kommen. An diesem Tag kannst du ohne Anmeldung in die Alte Gärtnerei kommen, ab 10.00 Uhr ist jemand da. Sprich einfach irgendjemanden an, den du dort siehst, dann wirst du eingewiesen.

Auch an Wochentagen ist eine Mithilfe auf dem Acker immer willkommen. Da unsere Flächen aber etwas verteilt liegen und nicht überall durchgehend jemand vom SpeiseGut-Team vor Ort ist, kündige dich bitte bei Christian unter der Rufnummer 0176-2183 8104 vorher an. Bitte verwende diese Rufnummer wirklich ausschließlich zur Ankündigung deiner Hilfe. Mit allen anderen Belangen wende dich bitte erst an deine Depotleitung.

Bitte trage der Witterung angepasste Kleidung und ackergeeignete Schuhe, denn mit großer Wahrscheinlichkeit wirst du dich schmutzig machen. Wenn du lieber mit Handschuhen arbeitest, bring nach Möglichkeit eigene mit, denn auf dem Acker gibt es nur eine begrenzte Menge. Weitere Hilfsmittel benötigst du nicht. Vergiss bitte nicht, deinen Einsatz in die Ackerliste einzutragen!

Das Wasser auf dem Acker ist zur Bewässerung unserer Pflanzen geeignet, hat aber keine Trinkwasserqualität. Deshalb bringe bitte auch genug zu trinken und ggf. auch etwas zu essen mit. Nicht immer ist schon etwas auf dem Acker reif, das man auch roh essen mag.

Im Sommer kannst du übrigens vom Acker an den Havelmathen aus in 2 Minuten die Havel erreichen und dort baden.